Saturday, 2 August 2008


Hugs and Kisses


Ich glaube, das habe ich ja auch noch gar nicht erzählt (und hatte es schon so lange vor!). Das irische "Geknutsche"! Also man kennt das ja von Italienern, Spaniern und Franzosen: Schön Küsschen rechts, Küsschen links, beim Hallo sagen und Verabschieden. Jetzt war ich ja fast den ganzen ersten Monat hier, außer Constanze fast nur mit Spaniern, Italienern (Roberta) und Franzosen (und dazu noch welche vom andern Ufer ;)) unterwegs. Gut. Da gewöhnt man sich an die "Kussrituale". Aber dass die Iren das auch selbstverständlich machen (ob Junge oder Mädchen ist hierbei übrigens egal), das hat mich schon ziemlich überrascht. Und nicht nur mich, sondern auch meine waschechte französische Zimmergenossin: Marions erstaunter Geschtsausdruck, als sie ihr erstes irisches Goodbye Hugs and Kisses von Neil bekommen hat, war unbeschreiblich! Hi hi...und das fand ich wiederum faszinierend, weil sie sich mit ihren "Artgenossen" ja die ganze Zeit "knutscht" ;)
Aber es ist schön, weil eben mal wieder so herzlich irisch. Sogar von meinen Chefs gabs Hugs and Kisses zum "Dankeschön für alles" am Donnerstag. In Deutschland habe ich übrigens - sage und schreibe - gerade mal zwei Bekannte, die das machen, und der eine ist ja quasi Halbfranzose......
Wenn ich euch also hoffentlich irgendwann mal ein paar von "meinen" irischen Leuten vorstellen kann und ihr zwei herzliche Küsschen kassiert, wundert euch nicht! They are Irish!

No comments:

Post a Comment

You can contact me using this form. Thanks a lot! I am looking forward to receiving your message!