Sunday, 25 May 2008


"You don't know, what we can find" (Steppenwolf)


Dieses Lied stand gestern auch auf der Playlist von iTO (ihr erinnert euch?). Die haben Con und ich gestern im Mezz gesehen. 3 Stunden lang haben die's krachen lassen. Neben den eigenen Liedern gab's richtig gute Covers von riiiiiichtg guten Bands (natürlich wieder 60er/70er): Hendrix (natürlich!), Dylan (natürlich!), Pink Floyd, Doors (yes!), Beatles, Stones, sogar Stevie Wonder (Superstition!), etc. etc.
Ihr könnt euch vorstellen, wie das abging vor der Bühne .... waaahhhuuuu!
So und hier dann noch einige Bilder:


Der arme Corado, sein Knöchel ist immer noch gebrochen.... Diesmal fiel die Kleiderauswahl von Mr. Frontman etwas weniger bunt aus, dafür war er auch etwas weniger betrunken und um einiges "zahmer" uns gegenüber, was ja nur positiv sein kann. Die Stimme war nach wie vor 1A.

No comments:

Post a Comment

You can contact me using this form. Thanks a lot! I am looking forward to receiving your message!